salzbrenner.com verwendet nur technisch relevante Cookies, welche für die Funktion der Website notwendig sind. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

header pressearchiv postit de

Archiv 2013

Dr. Klaus-Peter Scholz geht in Ruhestand

Download

download rtf-Dokument: deutsch 396 KB, english 386 KB
download Fotos: 1.97 Mb, 1.19 Mb (rgb, zip)

2013 10 Dr Klaus-Peter Scholz 

2013 10 Scholz Harder STAGETEC

Pressekontakt

SALZBRENNER STAGETEC MEDIAGROUP
Stefani Renner/Christoph Lieck
Industriegebiet See
D-96155 Buttenheim
Phone: +49 9545 440-167 / -168
Fax:+49 9545 440-111
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.stagetec.com

Berlin, Oktober 2013: Dr. Klaus-Peter Scholz, einer der Gründer und Wegbereiter der STAGETEC Entwicklungsgesellschaft in Berlin, geht mit Wirkung zum 31. Oktober 2013 in Ruhestand. Dr. Scholz prägte das Bild der Firma nach außen und verkörpert mit seinem tiefen Wissen der digitalen Audiotechnik bis heute die Schnittstelle zwischen der technischen Entwicklung und dem Vertrieb. In dieser Position unterstützte er auch die Kunden direkt vor Ort, zum Beispiel bei Neuinstallationen, Inbetriebnahmen und Problemlösungen. In Zukunft wird René Harder diesen Arbeitsbereich übernehmen, der seine Karriere bei STAGETEC in 2003 zunächst als Entwickler begann und sich später als Assistent der Geschäftsleitung bereits in sein neues Arbeitsfeld einarbeiten konnte.

„Schon von den ersten digitalen NEXUS-Audionetzwerken und CANTUS-Mischpulten an hat STAGETEC stets als Innovationsmotor agiert und ist damit in den 20 Jahren seit Firmengründung stark gewachsen. Unsere heutige, breite Produktpalette zielt auf verschiedenste Branchen in allen Kontinenten ab, weshalb wir sehr stabil im Markt stehen, selbst in weltwirtschaftlich turbulenten Zeiten," kommentiert Dr. Scholz. „In Los Angeles habe ich für STAGETEC sogar eine Emmy entgegennehmen dürfen! Mich erfüllt es mit Stolz, meinen Teil zu dem Erfolg beigetragen zu haben – und mit Freude, denke ich an all die vielen schönen Momente mit unseren Kunden, sei es beim ersten Planungsgespräch oder der abschließenden Eröffnungsfeier einer neuen Installation.“